Direkt zum Inhalt

Lieferketten im Tourismus – verantwortungsvoll zu qualitätsvollen Reiseangeboten

respect_NFI | Naturfreunde Internationale, der Fachverband der Reisebüros und das Österreichische Umweltzeichen laden zum hybriden Afterwork ins Büro von Enjoy Reisen.
 
WANN? 29. September 2022, 16:30–18:00 Uhr
WO? Live vor Ort – im Enjoy Reisebüro, Wien (begrenzte Teilnehmer*innenzahl!) & auf Zoom.
Anmeldung unter: sherin.hozaien@respect.at

Nachhaltiger, wirtschaftlich erfolgreicher Tourismus basiert auf einem schonenden, verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen sowie einem fairen, respektvollen Umgang mit allen Akteuren. Immer mehr Reisebüros und Veranstalter wollen diese Verantwortung wahrnehmen und dafür Sorge tragen, dass ihre Produkte und Dienstleistungen möglichst sozial und ökologisch nachhaltig sind.
Doch die Lieferketten im Tourismus sind komplex und vielteilig – denn viele Betriebe und Menschen arbeiten dafür, dass Tourist*innen angenehme Urlaubstage verbringen können. Daneben wird auf EU-Ebene an einem Lieferkettengesetz gearbeitet, das Unternehmen zur Sorgfaltspflicht entlang ihrer Lieferketten verpflichten soll.

Doch was bedeutet das in der touristischen Praxis?

  • Wie definieren sich die komplexen Lieferketten im Tourismus? Wie nachhaltig sind sie?
  • Welche Rolle spielen sie und die Menschenrechte bei der Erstellung von Angeboten?
  • Selbstverpflichtung vs. Gesetzgebung – was muss ich und was will ich tun?
  • Wo liegen die Hürden bei der Umsetzung einer nachhaltigen Lieferkette?
  • Und was braucht es, um diese zu überwinden und die Lieferketten automatisch und ohne Hürden nachhaltig zu gestalten?
  • Wie setzen das touristische Unternehmen bereits um, welche Erfahrungen haben sie gemacht?

Darüber sprechen wir im Enjoy Reisebüro mit unseren Gästen JARA SCHREIBER (Roundtable Human Rights in Tourism), GREGOR WECHNER (travelGreg), JAMILE BAUMANN (Hauser Exkursionen) und ANNA MAGO (Fair Trade Österreich, Netzwerk Soziale Verantwortung). Moderation: Kerstin Dohnal (destination:development, Conscious Tourism Group)
 
Und von Ihnen möchten wir gerne erfahren, wie Sie das Thema in der Praxis handhaben, wo Sie an Grenzen stoßen bzw. auf Hürden treffen, wie Sie damit umgehen und was es aus Ihrer Sicht braucht, um es besser zu machen.

Reden Sie mit! Jetzt anmelden und einen von 10 Live-Plätzen im Enjoy Reisebüro in Wien mit anschließendem Get-together bei Snacks und einem Gläschen Wein sichern! Wir freuen uns auf Sie und einen regen Austausch!