Direkt zum Inhalt
Respect Nature
Respect Nature

Respect Nature – nachhaltig mehr erleben

Die Förderung von nachhaltigen Freizeitaktivitäten in der Natur ist ein Kernthema der Naturfreunde, das im Zuge der Corona-Krise noch an Brisanz gewann: Anders als viele andere Freizeittätigkeiten war der Aufenthalt in der Natur fast überall auch weiterhin möglich, die Ansteckungsgefahr im Freien ist wesentlich geringer als in Innenräumen, Bewegung in der Natur fördert unsere Gesundheit und stärkt das Immunsystem, und die Natur bietet eine willkommene Möglichkeit für eine Auszeit aus dem Alltag und für neue Erlebnisse.

Die Basis für ein gelungenes Naturerlebnis sind dabei immer ein einigermaßen intakter Naturraum und ein rücksichtsvolles Verhalten der Erholungssuchenden – dies in den Vordergrund zu rücken, ist das Ziel unserer Initiative Respect Nature, die wir gemeinsam mit den Naturfreunden Österreich und der Naturfreundejugend mit Unterstützung der Österreichischen Bundesforste als österreichisches Pilotprojekt umsetzen und in den nächsten Jahren international ausweiten wollen.

Unter dem Slogan #WeRespectNature steht "Fair Play in der Natur" im Zentrum unserer Aktivitäten. Neben Aktionen zur Bewusstseinsbildung sind auch regionale Pilotprojekte geplant, bei denen gemeinsam mit den Grundbesitzer*innen konkrete Lösungsansätze für die in der Region vorherrschenden Konfliktfelder entwickelt werden.